RSV Basket Salzburg

RSV "Basket" Salzburg

Herzlich willkommen beim RSV "Basket" Salzburg,

Liebe Sportfreunde,
 
am 3. Mai 2015 fällt der Startschuss für den zweiten Wings for Life World Run, einen der wohl spannendsten Laufwettbewerbe der Welt. Tausende Teilnehmer werden sich zeitgleich in 35 Ländern für die Rückenmarksforschung in Bewegung setzen.
 
Neu für heuer
Rollstuhlfahrer und Läufer starten Seite an Seite in einem Rennen. Österreich möchte als Vorzeigeland mit so vielen Betroffenen wie möglich dabei sein.
 
Einzigartiges Format
Alle Teilnehmer weltweit, ob Rollstuhlfahrer, Kinder oder Läufer, werden am 3. Mai um exakt 11 Uhr UTC (13 Uhr Ortszeit in Österreich) starten. Es gibt keine fixe Distanz. Stattdessen wird man von den Catcher Cars, den rollenden Ziellinien, verfolgt. Sobald man vom Catcher Car eingeholt wurde, ist das Rennen für einen vorbei, und es geht mit Shuttles zurück in den Startbereich, um gebührend zu feiern.

Mehr Infos hier: http://www.wingsforlifeworldrun.com/at/de/niederoesterreich/
 
Jeder kann teilnehmen
Einzige Bedingung: Rollstuhlteilnehmer müssen mit einem normalen Alltagsrollstuhl an den Start gehen. Dabei steht es jedem offen, sich zusätzlich ziehen oder schieben zu lassen.

Startgelder für die Rückenmarksforschung
Sämtliche Startgelder werden zur Gänze in innovative Forschungsprojekte zur Heilung von Rückenmarksverletzungen investiert.

Anmeldung - Sei dabei und melde dich an unter:
https://registration.wingsforlifeworldrun.com/at/de/niederoesterreich/registration
Achtung:Die Veranstalter rechnen damit, dass das Event in St. Pölten bald ausverkauft sein wird.
 
Solltest Du nicht aktiv teilnehmen wollen, so würde sich das Wings for Life- Team sehr freuen, Dich dennoch vor Ort begrüßen zu dürfen – sei es als Zuschauer oder als freiwilliger Helfer.
 
Bitte diese Informationen mit möglichst vielen teilen! Vielen Dank für Eure Unterstützung!